16.07.2021 | Tech Data Microsoft Team

Microsoft stellt das Open License Program 2022 ein – wichtige Informationen

Die New Commerce Experience von Microsoft und die Tech-Data-Serie unterstützen unsere Kunden dabei, stets aktuell zu bleiben. Wir hoffen, dass Sie die Ressourcen, die wir Ihnen in unserer Serie bereitstellen, hilfreich finden. Klicken Sie hier, um alle Artikel zum Thema New Commerce Experience anzuzeigen.

Das CSP-Programm (Cloud Solution Provider) wird ausgebaut und weiterentwickelt. Zudem hat Microsoft im Rahmen der New-Commerce-Experience-Initiative angekündigt, dass das Open License Program per 1. Januar 2022 eingestellt wird.

Diese Ankündigung kommt nicht überraschend, denn Microsoft engagiert sich dafür, den Partnern mit der New Commerce Experience mehr Geschäftsmöglichkeiten zu bieten. Wir haben es uns zum Ziel gesetzt, Sie stets auf dem Laufenden zu halten. Deshalb erläutern wir in der Folge kurz, was das für Sie bedeutet.

Was Sie wissen müssen:

Juli 2021: Wichtige Änderungen in Bezug auf die Programme Cloud Solution Provider, Open License und Open Value

  • Cloud Solution Provider (CSP)
    • Einführung von unbefristeten Software-Lizenzen für Visual Studio Pro und Get Genuine Windows Agreement (GGWA) für alle Segmente
  • Open Value Program
    • Für Bildungseinrichtungen und Non-Profit-Organisationen sind im Open Value Program zusätzliche Artikelpositionen verfügbar, ähnlich wie bisher im Open License Program.
  • Open License Program
    • Microsoft stellt im Rahmen des Open License Program keine neuen Angebote mehr bereit.
  • Dezember 2021: Die letzte Möglichkeit, im Rahmen des Open License Program neue Lizenzen zu erwerben oder bestehende Lizenzen zu erneuern/verlängern.

 

Nach dem 31. Dezember 2021 können Geschäftskunden keine neuen Open License Agreements mehr abschliessen oder für einen bestehenden Vertrag zusätzliche Lizenzen erwerben.

Alle Lizenz- und Software-Assurance-Angebote (L&SA) im Open License Program werden in Zukunft über Open Value (OV) und Open Value Subscription (OVS) Agreements verfügbar sein.

Bitte beachten Sie, dass es bei der Marge auf die Preise in der Preisliste für alle Programme und Partner keine Änderungen gibt. Seit 31. Dezember 2020 gibt es jedoch keine Incentives für das Open License Program und Open Value Agreements mehr. Bei den Open Value Agreements haben Sie die Wahl zwischen Vorauszahlung und Ratenzahlungen (jährliche Zahlung während drei Jahren).

Kunden mit unbefristeten Softwarelizenzen haben weiterhin sämtliche Rechte und Zugriff auf die im Rahmen des Open-Programms erworbenen Lizenzen.

In diesem Zusammenhang gibt es auch keine Änderungen für Kunden mit bestehenden Lizenzen, die vor dem Stichtag gekauft werden. Neue Lizenzen sind ab dem 31. Dezember 2021 jedoch nur noch über das CSP-Programm bzw. Open Value/Open Value Subscription verfügbar. Das gilt auch für die Erneuerung/Verlängerung bestehender Lizenzen.

Jetzt wissen Sie über die anstehenden Änderungen Bescheid. Weiter geht’s also mit den nächsten Schritten:

Die Änderungen verstehen und etwaige Fragen beantworten:

Lesen Sie den aktualisierten Microsoft-Partner-Blog und informieren Sie sich über die Änderungen. Wichtig ist, dass Sie den Unterschied zwischen Perpetual in CSP und traditionellem CSP verstehen.

 

Entdecken Sie die neuen Möglichkeiten:

Finden Sie heraus, was Ihren Erfordernissen am besten entspricht. Weitere Informationen dazu erhalten Sie in der Vergleichstabelle für traditionelles CSP, Perpetual CSP, Open Value und Open Value Subscription.

Informieren Sie sich über das CSP-Programm und seine Vorteile und finden Sie heraus, wie wir Sie beim Umstieg unterstützen können.

 

Unterstützen Sie Ihre Kunden beim Umstieg:

Windows Server und SQL Server on Azure: Steigern Sie den Cloud-Umsatz, indem Sie Ihre Kunden bei der Migration zu Windows Server und SQL Server on Azure unterstützen. So ermöglichen Sie ihnen einen kostengünstigen und reibungslosen Übergang in die Cloud. Weitere Informationen von Microsoft finden Sie hier.

Umstieg von Office auf Microsoft 365: Bieten Sie Ihren Kunden mit Microsoft 365 sichere und moderne Collaboration-Features und ein nahtlos integriertes Erlebnis. Weitere Informationen von Microsoft finden Sie hier.

 

Lernen Sie CSP kennen:

Kontaktieren Sie einen Microsoft-Cloud-Spezialisten von Tech Data.

Änderungen machen manchmal Angst, haben jedoch auch ihre guten Seiten. Sie haben Glück, denn diese Änderung hat viel Gutes. Dank den Änderungen in Bezug auf das Open License Program profitieren die Partner von der New Commerce Experience für CSP und folgenden Vorteilen:

Schnellere Time-to-Market für Lösungen – Zudem haben die Partner die Möglichkeit, im Rahmen ihrer Geschäftstätigkeit Mehrwertdienste anzubieten.

Mehr Flexibilität ohne Kompromisse bei der Kontrolle – Erfüllen Sie die Anforderungen Ihrer Kunden und ebnen Sie ihnen den Weg in die Cloud.

Kostenoptimierung und Realisierung neuer Einsparungen – Einheitliches Einkaufserlebnis und Zugriff auf Tools zur Optimierung der Cloud-Ausgaben und Auswahl der kostengünstigsten Lösungen.

Vertrauen und Sicherheit – Bessere Kundenerfahrung in Bezug auf die Verwaltung von Lizenzen und Diensten.

Zugang zu weiteren Geschäftsmöglichkeiten und Incentives – Microsoft unterstützt Partner, die sich für das CSP-Programm anmelden, mit Umsatzmöglichkeiten und Incentives.

Microsoft fördert den Ausbau der Geschäftsmöglichkeiten der Partner, die Verstärkung des Engagements und die Bereitstellung innovativer Lösungen. Das Microsoft-Team von Tech Data begleitet Sie auf Ihrer Reise.

Es kann losgehen!

Wenden Sie sich für weitere Informationen an das Microsoft-Cloud-Team von Tech Data: Direktwahl +41 41 799 19 88  oder per Mail an software@techdata.ch.