19.09.2022 | Tech Data IBM Hardware Team

IBM S3 Storage Autorisierung

Mit Wirkung vom 15. September 2022 hat IBM die Qualifikationsanforderungen fĂĽr den Verkauf von Speicherprodukten der Kategorie S3 aufgehoben!

Bei den Produkten dieser Kategorie handelt es sich in erster Linie um an Mainframes angeschlossene Speicher, wie IBM DS8000®, IBM TS77xx und die IBM 3592 Enterprise Tape Familie. Eine spezielle Absichtserklärung des Geschäftspartners zum Verkauf von S3-Produkten ist weiterhin erforderlich.

IBM erkennt weiterhin an und erwartet von seinen Partnern, dass sie ihre Fähigkeiten im Zusammenhang mit den von ihnen verkauften Produkten beibehalten und ausbauen. In dem Bestreben, unsere Partnerprogramme zu vereinfachen und die Qualifikationsanforderungen für alle IBM Infrastrukturmarken anzugleichen, heben sie diese Ausweisanforderung auf. Alle Verkäufer und technischen Ressourcen in Unternehmen die für S3-Produkte autorisiert sind, werden ermutigt, ihre Fähigkeiten und Abzeichen in diesem Schlüsselbereich aufrechtzuerhalten, da sie sich auf die gesamten PartnerWorld®-Stufen Ihres Unternehmens auswirken.

Zu den bestehenden Badges für IBM Storage für IBM zSystem® gehören:

Neue Badges kommen im Oktober:

Bei allfälligen Fragen wenden Sie sich bitte an unser Tech Data IBM Hardware Team!