14.07.2022 | Tech Data HPE Team

HPE ROK Microsoft Windows Server 2022 & RDS CALs Downgrade

HPE ROK Microsoft Windows Server 2022 Downgrade

Sie können eine Windows Server 2022 HPE ROK Lizenz auf eine Windows Server 2019 HPE ROK Lizenz Downgrade, aber Sie können das Downgrade-Kit nicht bei uns kaufen. Die einzige Möglichkeit ein Downgrade-Kit zu erhalten ist es direkt über HPE unter dem folgenden Link:

HPE Bestellanfrage / Versandinformationen

WEITERE HPE INFORMATIONEN


HPE ROK Microsoft Windows Server 2022 RDS CALs Downgrade

Um ein Downgrade von RDS CAL 2022 auf RDS CAL 2019 durchzuführen befolgen Sie folgende Anweisungen:

Für ein Downgrade von Windows Server 2022 RDS CALs für vorherige Windows Server Versionen muss der Microsoft Clearing House Service für RDS Lizenzen kontaktiert werden.

  • Klicken Sie auf dem Windows Server der als RDS-Lizenz Server konfiguriert ist auf Start->Programme->Verwaltung und Remotedesktopservices-Lizenzierung.
  • In der Konsole für Terminaldienste-Lizenzierung klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihren Lizenz Server und klicken anschliessend auf Eigenschaften.
  • Klicken Sie auf Verbindungsmethode und anschliessend auf Telefon.
  • Klicken Sie auf das gewünschte Land und anschliessend auf OK.
  • Klicken Sie im Menü Aktion auf Lizenzen installieren und anschließend auf Weiter.
  • Verwenden Sie die angezeigte Telefonnummer, um das zuständige Customer Service Center anzurufen.
  • Klicken Sie auf Abbrechen, um die Konsole für Terminaldienste-Lizenzierung zu beenden.

Wir beraten Sie gerne:
hpe.ch@techdata.com oder 041 799 15 19